Kalender
Blues Breakers
Samstag, 25. Januar 2020
Aufrufe : 335
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BLUES BREAKERS 

Die Blues Breakers gibt es schon seit 1984, somit die dienstälteste Bluescombo der Region. Schlicht und einfach Kult, auch wenn (oder weil?) ihre Auftritte in den letzten Jahren eher dünn gesät waren: schweißtreibender, gitarrenbetonter Party-Blues Rock, bei dem Powerplay wesentliches Gestaltungsmittel ist, ohne dass dabei die Dynamik auf der Strecke bleibt. Das Repertoire besteht zu ca. 80% aus eigenen Songs und der Rest aus gecoverten Versionen von Ikonen wie Gary Moore oder Jimmy Hendrix u.a.

Die Band bläst einen einfach um, und nicht umsonst standen sie schon mit Canned Heat, Rory Gallagher, Pete York und Ten Years After auf der Bühne. 

Zu den Facts:
Termin: 25.01.2020
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Nur für Erwachsene
Location: Clubraum im Fort Unterer Eselsberg |Anfahrtsskizze hier| Die meisten wissen ja eh` wo es hingeht ...

Blues Breakers

Samstag, 25. Januar 2020von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Aufrufe : 335

BLUES BREAKERS 

Die Blues Breakers gibt es schon seit 1984, somit die dienstälteste Bluescombo der Region. Schlicht und einfach Kult, auch wenn (oder weil?) ihre Auftritte in den letzten Jahren eher dünn gesät waren: schweißtreibender, gitarrenbetonter Party-Blues Rock, bei dem Powerplay wesentliches Gestaltungsmittel ist, ohne dass dabei die Dynamik auf der Strecke bleibt. Das Repertoire besteht zu ca. 80% aus eigenen Songs und der Rest aus gecoverten Versionen von Ikonen wie Gary Moore oder Jimmy Hendrix u.a.

Die Band bläst einen einfach um, und nicht umsonst standen sie schon mit Canned Heat, Rory Gallagher, Pete York und Ten Years After auf der Bühne. 

Zu den Facts:
Termin: 25.01.2020
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Nur für Erwachsene
Location: Clubraum im Fort Unterer Eselsberg |Anfahrtsskizze hier| Die meisten wissen ja eh` wo es hingeht ...

Share

Zurück